Antiquariat

Tobias Müller

12616.jpg

Relin, Veit - "Sommerhausen - Marktbreit" (richtig Eibelstadt), 1976.

€ 550,00inkl. 7% MwSt. zzgl.Versandkosten

Best.Nr. 12616

Blick von erhöhtem Standpunkt aus auf Sommerhausen und Eibelstadt. Im Vordergrund auf der linken Seite liegt Sommerhausen, dahinter skizzenhaft angedeutet Winterhausen, während sich im rechten Bildbereich die Weinberge erheben und dahinter den Blick auf den Main und Eibelstadt freigeben. Aquarell über Bleistift auf Japanpapier von Veit Relin, re. u. sign. und dat. (19)"76", li. u. bez. "Sommerhausen - Marktbreit". Ca. 48,0 x 64,0 cm (ganzes Blatt). - Minimal gebräunt und etwas wellig. - Veit Relin (Linz 24. September 1926 - 23. Januar 2013 Ochsenfurt) besuchte das Max Reinhardt Seminar in Wien und studierte parallel an der Wiener Kunstakademie Malerei. Relin hatte unterschiedliche Theater-Engagements, arbeitete als Schauspieler und Regisseur für das Fernsehen und gründete 1960 das Ateliertheater am Naschmarkt. 1976 übernahm er das von Luigi Malipiero gegründete Torturmtheater in Sommerhausen. Seit 1950 widmete er sich auch verstärkt der Malerei, beteiligte sich an Ausstellungen und stellte seine Werke im Torturmtheater aus, das er als Galerie nutzte. Veit Relin wurde mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, der Bayerische Verdienstmedaille Pro Meritis, dem Bayerischen Verdienstorden und dem Kulturpreis Bayern ausgezeichnet.