Antiquariat

Tobias Müller

12581.jpg

Speiser, Paul. - (Firmengebäude der Heidolph Instruments), 1950.

€ 350,00inkl. 7% MwSt. zzgl.Versandkosten

Best.Nr. 12581

Ansicht des Baus von schräg oben, umgeben von einer winterlichen Schneelandschaft. Mischtechnik von Paul Speiser, re. u. sign. und dat. "1966". 40 x 70 cm (ganzes Blatt).- Minimal wellig, Passepartout über das Blatt montiert, rückseitig Angaben zur Ausführung des Blattes.- Paul Speiser, Nürnberg 1906-1979 München, studierte an der Kunstgewerbeschule in Nürnberg und danach an der Akademie für Bildene Künste in München. 1931 zog er nach Stockholm, wo er die Akademie besuchte und Landschaftsaquarelle malte. Zurück in München widmete er sich zunächst dem expressionistischen Stil, ging dann aber als Vermessungstechniker und Gebrauchsgraphiker nach Deggendorf, von wo aus er gleich zu Beginn des Krieges eingezogen wurde. Nach dem Krieg entstanden vermehrt Bilder, die Landschaft und Städte Spaniens, Griechenlands und Lateinamerikas zeigen.