Antiquariat

Tobias Müller

12031.jpg

Zetsche, Eduard - (Partie am Waldrand), um 1900.

€ 650,00inkl. 7% MwSt. zzgl.Versandkosten

Best.Nr. 12031

Über eine leicht gewellte Wiese fällt der Blick auf den Rand eines Mischwaldes. Aquarellstudie auf Papier von Eduard Zetsche, re. u. sign., um 1900. 22 x 14 cm. - Ohne Flecken, lediglich geringe Altersspuren, an den Papierrändern Löcher von Reisnägeln (außerhalb der Darstellung). - Qualitätvolle Aquarellskizze des bekannten Wiener Landschaftsmalers. - Eduard Zetsche: Wien 21.12.1844 - 26.4.1927 ebenda. Zetsche, der zuerst Privatunterricht genoß und später an der Wiener Akademie ausgebildet wurde, wechselte nach der Aufgabe seines Bankberufes zur weiteren Ausbildung nach Düsseldorf, wo er bei Eugen Drücker die spätromantische Landschaftsauffassung überwand. Zetsche beschickte Ausstellungen in Wien, dem Münchner Glaspalast, Berlin und Düsseldorf.